Erlebnis buchen und 20% Rabatt auf den Shop bei Newsletter Anmeldung
Bergzeit

Hoppla, etwas ist schiefgelaufen. Bitte überprüfe deine Netzwerkverbindung und versuche es erneut.

Eiskletterkurse bei Bergzeit Erlebnis

Welche Inhalte werden im Eiskletterkurs vermittelt?

Bei einem Eiskletterkurs vermittelt Dir ein Bergführer die Grundkenntnisse dieser faszinierenden Wintersportart. Er zeigt Dir, wie Du mit Hilfe von Eisschrauben Zwischensicherungen legst und Dich möglichst kraftsparend und effizient mit Steigeisen und Eisgeräten in der spiegelglatten Vertikalen bewegst.

Zu den Inhalten beim eintägigen Einsteigerkurs gehören:

  • Toprope sichern
  • Steigeisen- und Pickeltechnik
  • Anseilen
  • Leichte Routen im Eis klettern

Wer beim Schnupperkurs Feuer gefangen hat, kann seine Fertigkeiten bei einem zweitägigen Eiskletter-Grundkurs um folgende Punkte erweitern:

  • effiziente Geh- und Schlagtechnik im Eis
  • Sicherungstechnik bzw. Absicherung der Route am Eiswasserfall
  • fundierte Schulung in Theorie und Praxis
  • Einschätzung der Eis- und Lawinenverhältnisse sowie des Wetters

Wer führt die Eiskletterkurse durch?

Ein erfahrener, staatlich geprüfter Berg- und Skiführer gibt Dir jede Menge Tipps für das heiße Abenteuer im Eis. Die Guides deines Veranstalters erhalten jährliche Aus-/Fortbildungen und führen ihre Gruppen kompetent, engagiert, zuverlässig und flexibel.

Welche Ausrüstung benötige ich beim Eiskletterkurs?

Bei den Eiskletterkursen stellt dir dein Veranstalter die technische Ausrüstung wie Klettergurt, Steigeisen, Eisschrauben und Eisgeräte zur Verfügung (teilweise gegen Gebühr). Warme und wasser-/winddichte Funktionskleidung, einen Kletterhelm, steigeisenfeste Bergschuhe und einen Rucksack musst Du selbst dabeihaben. Bei den jeweiligen Angeboten findest Du unter dem Punkt "Ausrüstung" die gestellte Ausrüstung und was Du sonst noch selbst mitbringen solltest.