Erlebnis buchen und 20% Rabatt auf den Shop bei Newsletter Anmeldung
Bergzeit

Hoppla, etwas ist schiefgelaufen. Bitte überprüfe deine Netzwerkverbindung und versuche es erneut.

Highline- & Slackline-Kurse bei Bergzeit Erlebnis

Slacklinen lernen: Warum bei Bergzeit Erlebnis?

Slacklinen ist eine Trendsportart, die vom Seiltanzen kommt. Sie schult durch das Begehen und sich Bewegen auf einem schmalen, gespannten Band - der Slackline - das Gleichgeweicht. Zugleich wird dabei auch die Rumpf- und Rückenmuskulatur gestärkt und die Gelenkstabilisierung gefördert. All das sind Fähigkeiten und Voraussetzungen für viele weitere Bergsportaktivitäten.
Eine Steigerung des klassischen Slacklinens erfährst Du auf der Highline. Dabei wird die Line in großen Höhen gespannt, z.B. über Täler. Aus diesen Höhen springst Du folglich auch nicht mehr ab, sondern wirst durch eine/n Slackliner/in gesichert.

Für wen ist Slacklinen und Highlinen geeignet?

Slacklinen kann von jedem Menschen, der Spaß an der Bewegung in der Natur hat und über eine gesunde und allgemein sportliche Grundkonstitution verfügt, ausgeübt werden. Wenn Du Dich auf eine Highline wagen möchtest, solltest Du Erfahrung im Slacklinen mitbringen.

Wer führt Slackline-Kurse und Workshops durch?

Die Slackline-/Highline-Kurse werden von routinierten Profis Deines Veranstalters geleitet, die in Methodik und Didaktik des Slacklinings geschult sind. Sie können aber auch alle Register ziehen, um ein unvergessliches Gruppenerlebnis in fantastischer Natur zu schaffen.

Welche Ausrüstung benötigst Du fürs Slacklinen?

Unter dem Punkt "Ausrüstung" findest Du beim jeweiligen Erlebnis eine Auflistung der geforderten Ausrüstung und auch solche, die eventuell von Deinem Veranstalter gestellt wird.