dieses Angebot wurde geschlossen und kann nicht gebucht werden.

Alpine Multisportwoche - Basiskurs Bergsteigen in den Stubaier Alpen
Alpinschule Innsbruck
Alpinschule Innsbruck

Alpine Multisportwoche - Basiskurs Bergsteigen in den Stubaier Alpen

Ort
Mühlenweg 39, 6167 Neustift im Stubaital, Österreich
Dauer
7 Tage
Anspruch
Level 1
Gruppengröße
4 - 8 Personen

Beschreibung

Abseits markierter Wege einen Gipfel erreichen​,​ durch eine Felswand klettern​,​ mit Pickel und Steigeisen einen Gletscher begehen​,​ am Stahlseil gesichert auf einem Klettersteig unterwegs sein Bergsteigen ist unglaublich abwechslungsreich. Bei unserer alpinen Multisportwoche im Herzen der Stubaier Alpen tauchen wir ein in diese faszinierende Welt und bekommen bei einer alpinen Basisausbildung einen Einblick in die unterschiedlichen Spielarten des Bergsteigens. Die Franz-Senn-Hütte ist dafür unser perfektes Basislager: komfortabel die Unterbringung und ausgezeichnet die Verpflegung.

  • Vom Hüttenstandort
  • 7-tägige Ausbildung in Theorie und Praxis
  • Für Einsteiger - keine Vorkenntnisse notwendig, Erfahrung im Bergwandern von Vorteil
  • Grundkondition und Trittsicherheit erforderlich

    Highlights

    • Teste in den Stubaier Alpen alle Spielarten des Bergsteigens
    • Probiere dich auf Klettersteigen, beim Felsklettern und mit Steigeisen
    • Besteige einen Dreitausender

    Standort

    • Tagesbeschreibung

      • Willkommen im Stubaital - Aufstieg zur Franz-Senn-Hütte (2.147 m)

        Wir treffen uns in Neustift im Stubaital. Mit den eigenen Autos oder in Fahrgemeinschaft geht es von hier in das Oberbergtal hinein, an dessen Talende sich große Almflächen mit saftigen Wiesen befinden. An der Oberissalm ganz am Talschluss ist unser Ausgangspunkt für den Hüttenaufstieg. Wir wandern gemütlich hinauf zur Hütte, die wir schon bald nach einer Talstufe sehen können. Unser Gepäck wird mit der Materialseilbahn nach oben transportiert.

        Aufstieg450 m
        Gehzeit01:30 h
        UnterkunftFranz-Senn-Hütte, Hotel
      • Alpines Bergwandern zum Schafgrübler (2.922 m)

        Aufstieg775 m
        Abstieg775 m
        Gehzeit05:00 h
        UnterkunftFranz-Senn-Hütte, Hotel
      • Steiler Fels: Höllrachen-Klettersteig & Sommerwand-Klettergarten

        Aufstieg200 m
        Abstieg200 m
        Gehzeit05:00 h
        UnterkunftFranz-Senn-Hütte, Hotel
      • Aperer Turm 2.986 m) - Schneefelder und Felsblöcke

        Aufstieg850 m
        Abstieg850 m
        Gehzeit06:50 h
        UnterkunftFranz-Senn-Hütte, Hotel
      • Mit Steigeisen und Eispickel am Gletscher

        Aufstieg750 m
        Abstieg750 m
        Gehzeit05:00 h
        UnterkunftFranz-Senn-Hütte, Hotel
      • Die große Abschlusstour zur Lüsener Spitze (3.231 m)

        Aufstieg1100 m
        Abstieg1100 m
        Gehzeit07:50 h
        UnterkunftFranz-Senn-Hütte, Hotel
      • Abschied nehmen von den Stubaier Alpen

        Nach dem Frühstück verladen wir unser Wochengepäck in die Materialseilbahn und steigen zum Parkplatz an der Oberissalm ab, wo unsere alpine Bergwoche endet. Verabschiedung gegen 10 Uhr. Für Teilnehmer die mit öffentlichen Verkehrsmitteln angereist sind, koordiniert unser Bergführer die Möglichkeit einer Fahrgemeinschaft oder bestellt ein Taxi nach Neustift im Stubaital.

        Abstieg450 m
        Gehzeit01:30 h
    • Enthaltene Leistungen

      • 6 Nächte auf der Franz-Senn-Hütte, Mehrbettzimmer mit Etagendusche und -WC
      • 6x Frühstück, 6x Abendessen
      • ASI Ausbildungsunterlagen
      • Leihausrüstung (Gletscherausrüstung, Kletterausrüstung, Klettersteigausrüstung)
      • Gutschein für Reiseliteratur
      • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31.08.2022)
      • Führung und Betreuung durch staatlich geprüften ASI Berg- & Skiführer
      • ASI Tourenbuch
      • CO2-Kompensation aller Reise-Emissionen
    • Zusatzkosten

    • Anforderungen

      Kondition

      Gering, 400 Hm, 3 h

      Technik

      A/B, Mäßig Schwierig

      Voraussetzung

      Für die Sommerprogramme ist Bergwandererfahrung erforderlich, im Winter sicheres Skifahren auf roten Pisten. Ansonsten sind keine Vorkenntnisse notwendig.
    • Treffpunkt & Tour Ende

    • Ausrüstung

      Mitzubringende Ausrüstung

      • Knöchelhohe Bergschuhe mit verwindungsarmer Profilgummisohle, bedingt steigeisenfest (mindestens Kategorie B/C, empfehlenswert Kategorie C)
      • Gamaschen (zum Schutz der Hosenbeine vor Schäden durch die Steigeisen, gegen das Eindringen von Schnee)
      • Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen (mit Befestigungsmöglichkeit für Eispickel
      • Wind- und wasserdichte Jacke, atmungsaktiv (Hardshell, z.B. Goretex)
      • Wind- und wasserdichte Hose, atmunksaktiv (Hardshell, z.B. Goretex)
      • Winddichte Tourenjacke und Tourenhose (Softshell)
      • Fleece- oder Funktionspulli (als Zwischenschicht, Zwiebelprinzip)
      • Funktionelle Unterwäsche (schnell trocknend)
      • Funktions-Wandersocken
      • 1 Paar dünne Fingerhandschuhe (winddicht, wasserabweisend, aus Windstopper oder Leder)
      • 1 Paar warme Fingerhandschuhe oder Überziehhandschuhe (winddicht, wasserdicht, als Kälteschutz!)
      • Warme Mütze, Sonnenkappe
      • Sonnen- bzw. Gletscherbrille (gut anliegend, Kategorie 4 und 100%iger UV-Schutz)
      • Sonnencreme und Lippenschutz (mindestens Lichtschutzfaktor 30, besser 50)
      • Bequeme Hüttenbekleidung und Hüttenschuhe
      • Trink- oder Thermosflasche (mind. 1 Liter Fassungsvermögen, bruchfest)

      Vom Veranstalter gestellte Ausrüstung

      Bewertungen (0)

        0,00 €
        inkl. MwSt
        pro Person
        Entschuldigung, dieses Angebot wurde geschlossen.