Grundkurs Eis & Hochtouren mit Besteigung der Wildspitze (3.772 m)
Alpinschule Innsbruck
Alpinschule Innsbruck

Grundkurs Eis & Hochtouren mit Besteigung der Wildspitze (3.772 m)

Ort
Tieflehn 19, 6481 St. Leonhard im Pitztal, Österreich
Dauer
6 Tage
Anspruch
Level 1
Gruppengröße
4 - 6 Personen

Beschreibung

Der Grundkurs Eis & Hochtouren ist unsere umfassende Ausbildung für alle Bereiche des Hochtourengehens. Kursziel ist​,​ leichtere Gletschertouren eigenständig durchführen zu können oder für die Teilnahme an anspruchsvolleren geführten Touren gerüstet zu sein. Am Taschachgletscher üben wir Steigeisengehen​,​ Pickeleinsatz​,​ Setzen von Eisschrauben und Partnersicherung. Die Spaltenbergung trainieren wir mit Looser Rolle und Prusik-Technik. Übungstouren führen zur Nördlichen Sexegertenspitze (3.348 m). Informationen zu Tourenplanung und Wetterkunde vervollständigen die Lehrinhalte. Große Abschlusstour: die Besteigung der Wildspitze.

  • Vom Hüttenstandort
  • 6-tägige Ausbildung in Theorie und Praxis
  • Für Hochtoureneinsteiger - keine Vorkenntnisse notwendig, Erfahrung im alpinen Bergwandern von Vorteil
  • Gute Kondition für die Gehzeiten, Schwindelfreiheit und Trittsicherheit erforderlich
  • Mit Gepäcktransport

    Highlights

    • Lerne die Grundlagen für selbstständige Gletscher- und Hochtouren
    • Übe mit Eispickel & Steigeisen
    • Erlebe eine Spaltenbergung
    • Besteige die Wildspitze

    Standort

    • Tagesbeschreibung

      • Willkommen im Pitztal - Aufstieg zum Taschachhaus (2.434 m)

        Um 10:00 Uhr begrüßt uns unser Staatlich geprüfter ASI Berg- und Skiführer in Tieflehn, kurz vor dem Talende im Pitztal. Abgabe des Wochengepäcks und gemeinsamer Aufstieg zur Hütte. Am Abend dann Informationen über den Programmablauf.

        Aufstieg750 m
        Gehzeit03:00 h
        UnterkunftTaschachhaus, Hotel
      • Steigeisen & Eispickel - Eisausbildung auf dem Taschachferner

        UnterkunftTaschachhaus, Hotel
      • Spaltenbergung: Mannschaftszug, Loose Rolle, Münchhausen-Technik

        UnterkunftTaschachhaus, Hotel
      • Ausbildungstour mit Spaltenbergung zur Sexegertenspitze (3.348 m)

        Aufstieg1000 m
        Abstieg1000 m
        Gehzeit06:00 h
        UnterkunftTaschachhaus, Hotel
      • Besteigung der Wildspitze (3.772 m)

        Aufstieg1350 m
        Abstieg1350 m
        Gehzeit08:50 h
        UnterkunftTaschachhaus, Hotel
      • Grundlagen im Fels: Abseilen, Sicherungstechnik, Klettern

        Abstieg750 m
        Gehzeit03:00 h
    • Enthaltene Leistungen

      • 5 Nächte auf dem Taschachhaus, Mehrbettzimmer/Lager mit Etagendusche und -WC
      • 5x Frühstück, 5x Abendessen
      • Gepäcktransport zur Hütte und zurück
      • ASI Ausbildungsunterlagen
      • Leihausrüstung (Gletscherausrüstung)
      • Gutschein für Reiseliteratur
      • Täglich Tourenverpflegung und Tourentee
      • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31.08.2022)
      • Führung und Betreuung durch staatlich geprüften ASI Berg- & Skiführer
      • ASI Tourenbuch
      • CO2-Kompensation aller Reise-Emissionen
    • Zusatzkosten

      • Anforderungen

        Kondition

        Gering, 400 Hm, 3 h

        Technik

        Hochtouren-Kurse

        Voraussetzung

        Für die Sommerprogramme ist Bergwandererfahrung erforderlich, im Winter sicheres Skifahren auf roten Pisten. Ansonsten sind keine Vorkenntnisse notwendig.
      • Treffpunkt & Tour Ende

      • Ausrüstung

        Mitzubringende Ausrüstung

        • Knöchelhohe Bergschuhe mit verwindungssteifer Profilgummisohle, mindestens bedingt steigeisenfest (Kategorie C, wir empfehlen Kategorie D)
        • Gamaschen (zum Schutz der Hosenbeine vor Schäden durch die Steigeisen, gegen das Eindringen von Schnee)
        • Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen (mit Befestigungsmöglichkeit für Eispickel)
        • Wind- und wasserdichte Jacke, atmungsaktiv (Hardshell, z.B. Goretex)
        • Wind- und wasserdichte Hose, atmunksaktiv (Hardshell, z.B. Goretex)
        • Winddichte Tourenjacke und Tourenhose (Softshell)
        • Fleece- oder Funktionspulli (als Zwischenschicht, Zwiebelprinzip)
        • Funktionelle Unterwäsche (schnell trocknend)
        • Funktions-Wandersocken
        • 1 Paar dünne Fingerhandschuhe (winddicht, wasserabweisend, aus Windstopper oder Leder)
        • 1 Paar warme Fingerhandschuhe oder Überziehhandschuhe (winddicht, wasserdicht, als Kälteschutz!)
        • Warme Mütze, Sonnenkappe
        • Sonnen- bzw. Gletscherbrille (gut anliegend, Kategorie 4 und 100%iger UV-Schutz)
        • Sonnencreme und Lippenschutz (mindestens Lichtschutzfaktor 30, besser 50)
        • Bequeme Hüttenbekleidung und Hüttenschuhe
        • Trink- oder Thermosflasche (mind. 1 Liter Fassungsvermögen, bruchfest)
        • Hüttenschlafsack (für Hygienezwecke, z.B. aus Seide)

        Vom Veranstalter gestellte Ausrüstung

        Bewertungen (0)

          975,00 €
          inkl. MwSt
          pro Person