Klettercamp an der sonnigen Costa Blanca
Goodtimes Sportreisen GmbH
Goodtimes Sportreisen GmbH

Klettercamp an der sonnigen Costa Blanca

Eine Woche Plaisirklettern, Entspannung und gutes Essen in Südspanien
Ort
Provinz Alicante, Spanien
Dauer
8 Tage
Anspruch
Level 1
Gruppengröße
1 - 4 Personen

Beschreibung

Endlich wieder an den Fels! Beim Klettern an der sonnigen Costa Blanca genießt du wunderschönen Kalk und mediterranes Wetter. Professionelle Guides wählen die Klettergebiete ganz individuell aus und unterstützen dich​,​ ob bei der Routenwahl​,​ Technik-Coaching oder dem Weg zum Durchstieg. Wunderschöne Felsen in der Sonne Südspaniens Individuelle Felswahl und Unterstützung durch Kletter-Guides Hochwertige​,​ vegan-vegetarische Verpflegung und Unterkunft in einer Finca mit Pool

Du wohnst mit Gleichgesinnten in einer stimmungsvollen Finca mit Pool​,​ wo sich ein engagiertes Team um dein Wohlergehen kümmert. Das Besondere: hier wird vegan-vegetarisch gekocht​,​ mit starkem Fokus auf regionale Zutaten. So verbringst du eine unbeschwerte Kletter-Woche​,​ hüpfst zum Abkühlen in den Pool und lässt es dir auch abends richtig gut gehen mit vegan-vegetarischen Mehrgänge-Menüs.

    Highlights

    • Klettern mit Blick aufs Mittelmeer
    • Abwechslungsreiche Routen für alle Niveaus
    • Hochwertige regionale, vegan-vegetarische Küche in gemütlicher Runde
    • Entspannung und Pool in der Finca "Las Palomas"

    Standort

    • Tagesbeschreibung

      • Willkommen in unserer Finca

        Der erste Tag ist unser Anreisetag, an dem ihr euch in Ruhe einrichten und ankommen könnt. Eure Anreise organisiert ihr selbst. Gerne helfen wir euch bei der Flug-/Zugsuche, geben Empfehlungen zur Anreise mit dem Auto oder vermitteln Fahrgemeinschaften. Die Finca „Las Palomas“ steht frei auf einem großen Grundstück zwischen Oliven-, Avocado- und Orangenbäumen. Sie besteht aus einem Haupthaus und mehreren Nebenhäusern, die um einen Innenhof mit Swimmingpool angeordnet sind. Die geräumigen Innen- und Außenbereiche bieten viel Platz für gemeinsame Aktivitäten oder entspanntes Sonnenbaden, Lesen, Slacklinen, Yoga oder Schwimmen. Sie befindet sich 10km vom nächsten Strand und bietet viel Ruhe abseits des touristischen Strandtrubels. Am Abend erwartet euch unser erstes gemeinsames leckeres Abendessen, das aus mehreren Gängen besteht. Unsere Köche sind Profis für vegane Küche und zaubern ein kreatives Menü auf ganz besonderem Niveau. Anschließend gibt es eine Einführung in die Kletterregion der Costa Blanca und einen Überblick über die verschiedenen Klettergebiete, die in den nächsten Tagen angesteuert werden. Wir tauschen uns außerdem über unsere jeweiligen Klettererfahrungen und Erwartungen an die Woche aus.

      • Ein Tag am Fels

        Guten Morgen in Spanien! Um 9:00 Uhr beginnt mit einem leckeren und vielseitigen Frühstücksbuffet bei uns der Tag. Hier versuchen wir euch vegane und vegetarische lokale Spezialitäten, als auch heimische Frühstücksklassiker anzubieten. Nachdem ihr euch euer Lunchpaket selbst zusammengestellt habt geht es um ca. 10:15 einmal zum Materialcheck und gemeinsamer Einweisung. Danach geht es an den Fels. Unsere Guides zeigen euch, was das Tagesziel ist und packen das nötige Material ein. Nach einem gemeinsamen Zustieg ins Gebiet könnt ihr euch nun am Fels austoben - oder den anderen aus der aufgespannten Hängematte bei ihren Fortschritten zuschauen. Der Schwerpunkt liegt dabei bei Routen in den Schwierigkeitsgraden 4c – 6c. Ihr könnt selbst frei auswählen, ob ihr euch im Toprope- oder Vorstiegklettern, an großgriffige Genussrouten oder Mikroleisten, an balancefordernden Platten oder athletischen Überhängen ausprobieren wollt. Wenn euch das alles erstmal kein Begriff ist, lasst euch nicht abschrecken. Mit unserem Know-how und unseren langjährigen Erfahrungen, tasten wir uns gemeinsam an euer Niveau heran und helfen euch, gerade wenn es um eure individuelle Routenauswahl geht. Über den Tag stehen wir für Fragen und Hilfen natürlich jederzeit zur Verfügung und klettern auch mit- eine richtige Kursstruktur gibt es allerdings nicht. Wir sind aber immer mit lizenzierten und erfahrenen Klettertrainern am Fels und ihr werdet entsprechend auf Wunsch mit neuem Input versorgt. Da ihr eurer Lunchhpaket dabei habt, könnt ihr selbst entscheiden, wann ihr eine Mittagspause einlegen wollt. Zwischen 16 und 18 Uhr geht es zurück zu unserer Finca, wo ihr euch am oder im Pool, auf der Terrasse, in eurem Zimmer oder in Gemeinschaftsraum entspannen könnt. Wer sich noch gerne bewegen möchte kann unsere Slackline aufspannen, Boule, Dart oder Tischtennis spielen oder Yoga machen. Nachmittags steht euch unsere Snackbar mit Kaffee und Tee offen, sodass man sich vor den abendlichen Spezialitäten unserer Köche, bei kleinem Hunger stärken kann. Wir schlagen euch jeden Abend Klettergebiete für den nächsten Tag vor, die zu euch passen könnten und die wir aufgrund von Wetter/Temperatur/Sonnenexposition und eurer Erfahrung ausgewählt haben. Alleine 40 Klettergebiete der Region befinden sich in unmittelbarer Umgebung zu unserer Finca (ca. 15-30 min Fahrtzeit). Nachdem der erste Tag im Inland war, kann der zweite Spot beispielsweise direkt an der Mittelmeerküste liegen. Entsprechend lohnt es sich auch mal die Badesachen einzupacken, um die Muskeln mit einem Sprung ins Wasser abzukühlen. Da wir mit zwei Vans ausgestattet sind, könnten wir auch zwei verschiedene Gebiete anfahren.

      • Rest-Day - Relaxen, Wandern, Gegend erkunden

        Nach drei Tagen intensiven Kletterns braucht unser Körper mal eine Pause. Entsprechend haben wir in unserer Woche bewusst einen Tag ohne großes Programm eingebaut, an dem sich jeder die Zeit so gestalten kann wie er oder sie möchte. Unsere Finca mit Pool, Terrasse und Wohnzimmer bietet genug Möglichkeiten, um sich einen entspannten Tag "zu Hause" zu machen. Wer mag kann aber auch das den Ort Pedreguer erkunden gehen oder eine unserer ausgearbeiteten Wanderrouten ausprobieren. Wenn ihr mit eurem eigenen (Miet-)Wagen da seid, steht es euch natürlich frei das Umland selbstständig zu entdecken. Die Region der Costa Blanca, auch „Bucht von Alicante“ genannt, ist ein Küstenabschnitt im Südosten Spaniens. Ihren Namen verdankt sie einerseits den charakteristischen weißen Häusern sowie den traumhaften weißen Sandstränden. Felsriffe, Klippen und hohe Massive führen darüber hinaus zu einem sehr abwechslungsreichen Landschaftsbild. Geprägt von römischen, gotischen und arabischen Einflüssen stellen auch die Küstenstädte der Costa Blanca schöne Ausflugsziele. So liegt zum Beispiel 100km nördlich von unserer Unterkunft die bereits 138 v. Chr. gegründete Stadt Valencia. An diesem Abend bleibt unsere Küche im Haus geschlossen und unsere Köche haben einen freien Abend. Dafür lernen wir in einem lokalen Restaurant die leckere spanische Küche kennen.

      • Heimreise

        Der achte Tag ist euer Abreisetag. Nach einem letzten reichhaltigen Frühstück könnt ihr individuell entscheiden, wie und wann es losgehen soll. Wenn ihr mit dem Flugzeug angereist seid, fahren wir euch gerne in Sammeltouren wieder zum Flughafen in Alicante oder Valencia zurück.

    • Enthaltene Leistungen

      • Führung und Betreuung durch unsere Partner - Guides
      • Test-/Leihausrüstung
      • Übernachtung in komfortablen, gepflegten Mehrbettzimmern (Bettwäsche, Handtücher inkl.)
      • 7x Frühstück, 6x Lunchpaket, 5x mehrgängiges Abendessen
      • Transfer zu den Felsen
      • Warme Getränke (Kaffee, Tee) und Snacks stehen rund um die Uhr für euch bereit
      • Swimmingpool, Dart, Slackline, Kölby und viele andere Möglichkeiten im Garten
    • Zusatzkosten

      • An- und Abreise
      • Flughafentransfer von und nach Alicante oder Valencia gegen Gebühr möglich
      • Einzel- oder Doppelzimmerbelegung gegen Aufpreis möglich
      • 1x Abendessen in einem Restaurant der Region
      • Optionale Materialleihe (Gurt, Sicherungsgerät etc.)
    • Anforderungen

      Kondition

      Für Anfänger bis Fortgeschrittene

      Technik

      Für Anfänger bis Fortgeschrittene

      Voraussetzung

      Je nach Gebiet und Route unterschiedliche Konditions- und Technik-Anforderungen. Es gibt an jedem Spot genug Auswahl, um in allen Schwierigkeitsgraden zu klettern.
    • Treffpunkt & Tour Ende

      Treffpunkt: Ort

      Eure Anreise organisiert ihr selbst. Gerne helfen wir euch bei der Flug-/Zugsuche, geben Empfehlungen zur Anreise mit dem Auto oder vermitteln Fahrgemeinschaften. Die Flughäfen Alicante (ALC) und Valencia (VLC) liegen ca. 90-100 km von unserer Finca entfernt. Zu beiden bieten wir gegen einen Aufpreis einen Transfer an. Wenn ihr dies vermeiden wollt und lieber individuell unterwegs seid, bietet es sich an einen Mietwagen zu nutzen. Wer Zeit hat kann auch die Anreise mit der Bahn über Frankreich wählen.

      Treffpunkt

      Pedreguer, Provinz Alicante, Spanien

      Treffpunkt: Uhrzeit

      12:00

      Ende der Tour: Ort

      Wir helfen euch gerne bei der Organisation eurer Abreise. Wenn ihr mit dem Flugzeug angereist seid, fahren wir euch gerne in Sammeltouren wieder zum Flughafen in Alicante oder Valencia zurück.

      Ende der Tour

      Pedreguer, Provinz Alicante, Spanien

      Ende der Tour: Uhrzeit

      12:00
    • Ausrüstung

      Mitzubringende Ausrüstung

      • Sicherungsgerät / Halbautomat (kann auch vor Ort geliehen werden)
      • Klettergurt (kann auch vor Ort geliehen werden)
      • Kletterschuhe
      • Chalkbag
      • Tagesrucksack
      • Berg- oder Wanderschuhe
      • Badekleidung
      • Trinkflasche
      • Insektenschutz & Sonnencreme

      Vom Veranstalter gestellte Ausrüstung

      • Kletterhelm
      • Kletterseil
      • Auf Anfrage Sicherungsgerät und Klettergurt gegen Aufpreis
      • Karabiner & Bandschlingen

    Bewertungen (0)

      899,00 €
      inkl. MwSt
      pro Person