LVS Intensivtraining - "Lawinenrettung richtig - eine Frage des Überlebens" (2 Tage)
Alpinschule Garmisch GbR
Alpinschule Garmisch GbR

LVS Intensivtraining - "Lawinenrettung richtig - eine Frage des Überlebens" (2 Tage)

Der Kurs für alle, die intensiv im Winter unterwegs sind
Ort
Garmisch, Garmisch-Partenkirchen, Bayern 82467, Deutschland
Dauer
2 Tage
Anspruch
Level 1
Gruppengröße
6 - 10 Personen

Beschreibung

Bei unserem LVS Intensivtraining geht es richtig zur Sache! Realistische Lawinensuchfelder mit komplexen Mehrfachverschüttungen​,​ Sondierungsübungen​,​ wie organisiere ich das richtige Ausgraben​,​ welche medizinischen Aspekte stehen nach der Freilegung im Fokus​,​ wie reanimiere ich richtig und vieles mehr!

      Highlights

      • Ausbildung und Führung durch staatlich geprüften Berg- und Skiführer der Alpinschule Garmisch
      • Auf Höhe der Zeit: Methodik und Didaktik
      • Perfektes Umfeld zum intensiven Üben

      Standort

      • Tagesbeschreibung

        • Willkommen in Garmisch-Partenkirchen

          Viele LVS Trainings befassen sich rein mit der Suche des Verschütteten. Sobald man mit der Sonde einen Treffer gelandet hat, endet hier die Übungsphase und man beginnt wieder von vorne. Vor ettlichen Jahren als die LVS Geräte noch kompliziert und schwierig zu bedienen waren, mag dies zielführend gewesen sein. Doch Studien haben mittlerweile gezeigt, dass selbst unbedarfte Leute ohne Übung mit einem modernen LVS Gerät eine Einfachverschüttung in geringer Tiefe sehr schnell finden. Daher liegt unser Schwerpunkt bei diesem Intensivtraining woanders! Wenn es zu einer Verschüttung kommt, zählt jede Sekunde. Die Situation ist jedoch nicht bereits gelöst wenn man das Opfer mit der Sonde getroffen hat. Im Gegenteil! Jetzt beginnt der zweite, zeitfressende Teil der Arbeit. Wir üben daher alle Punkte der Rettung vom Erstsignal bis zum Abtransport und spielen alles durch. Kann ich meine Freunde und Begleiter im Falle eines Lawinenunfalls angemessen bergen und betreuen? Welche Maßnahmen treffe ich wann, was ist wichtig vielleicht sogar überlebenswichtig? Was ist Nebensache oder ein sinnloser Zeitdieb? Wir wollen uns intensiv mit diesen Fragen beschäftigen, Lösungen aufzeigen und vor allem praktisch üben! Während des Trainings wird auch eine große Lawinenübung in der Gruppe mit Videoaufzeichnung und anschließender Nachbesprechung und Fehleranalyse durchgeführt. Die Trainingsinhalte umfassen hier unter anderem folgende Schwerpunkte: => Auflösen einer Mehrfachverschüttung (2-3 Verschüttete) - von der Grobsuche bis zur Punktortung. =>Umgang mit einer Tiefverschüttung (tiefer 1 Meter) - von der Signalsuche bis zum Sondentreffer; => Richtige Schaufeltaktik und -technik => Medizinische Aspekte bei Lawinenopfern => Umgang mit Unterkühlung und der Gefahr des Bergetods => Reanimation eines Verschütteten mit Herz- Kreislaufstillstand (Übungspuppe) => Abtransport eines Verletzten

          UnterkunftKreuzeckhaus, Hütte
          ZimmertypMehrbettzimmer
          VerpflegungHalbpension
      • Enthaltene Leistungen

        • Führung durch zwei staatl. gepr. Berg- und Skiführer
        • Organisation
      • Zusatzkosten

        • An- und Abreise nach/von Garmisch-Partenkirchen
        • Übernachtung und Halbpension auf dem Kreuzeckhaus
        • Kosten für Bergbahnfahrt, 18,00€
        • Trinken und Rucksackproviant nach eigenem Bedarf
      • Anforderungen

        Kondition

        3-4 Stunden Aufstieg

        Technik

        Skifahren abseits der Piste

        Voraussetzung

        Sicherer Umgang mit dem LVS-Gerät (Auflösung einer Einfachverschüttung)
      • Treffpunkt & Tour Ende

        Treffpunkt: Ort

        Kassenhaus der Kreuzeckbahn in Garmisch-Partenkirchen

        Treffpunkt

        Garmisch, Garmisch-Partenkirchen, Bayern 82467, Deutschland

        Treffpunkt: Uhrzeit

        08:00

        Ende der Tour: Ort

        Kassenhaus der Kreuzeckbahn in Garmisch-Partenkirchen

        Ende der Tour

        Garmisch, Garmisch-Partenkirchen, Bayern 82467, Deutschland

        Ende der Tour: Uhrzeit

        15:00
      • Ausrüstung

        Mitzubringende Ausrüstung

        • Komplette Skitourenausrüstung, (Ski, Stöcke, Felle, Harscheisen, Rucksack, Helm etc.)
        • LVS-Gerät, Schaufel, Sonde
        • Wetterfeste und witterungsangepasste Bekleidung

        Vom Veranstalter gestellte Ausrüstung

        Noch keine Bewertung vorhanden

          279,00 €
          inkl. MwSt
          pro Person