Mont Blanc (4.810m) und 4000er Wallis
bergfuehrer.com
bergfuehrer.com

Mont Blanc (4.810m) und 4000er Wallis

Top vorbereitet über den Normalweg auf den Mont Blanc
Ort
Staffal, Gressoney-La-Trinité, Aostatal, Italien
Dauer
6 Tage
Anspruch
Level 3
Gruppengröße
2 - 6 Personen

Beschreibung

Der Mont Blanc ist einer der eindrucksvollsten Berge der Alpen. Der Normalweg ist äußerst abwechslungsreich und ein tolles Erlebnis für jeden Bergfreund.

Als Eingeh- und Akklimatisierungstouren werden zwei Viertausender im faszinierenden Wallis besteigen​,​ je nach Verhältnissen und Wetter. Danach besteigen wir gut vorbereitet den Mont Blanc​,​ von der Goûter-Hütte aus über die Normalroute. Am schönsten ist diese Tour bei Vollmond. Im Aufstiegssinne links geht die Sonne auf​,​ während rechts der Vollmond am Himmel steht. Beeindruckend und unvergesslich besser geht es nicht! Die Besteigung des Mont Blanc​,​ wird maximal mit 2 Teilnehmern pro Bergführer durchgeführt. Bei mehr als 2 Teilnehmern kommen dann spätestens ab der Tete Rousse Hütte 1 oder 2 Bergführer dazu. Gegen Aufpreis kannst Du auch mit einem Bergführer alleine am Seil gehen.

    Highlights

    • Perfekte Akklimatisation durch 3 Vorbereitungstage auf über 3.600m, inklusive der Besteigung von Gipfeln über 4.000m.
    • Verhalten am Gletscher und der Umgang mit Steigeisen und Pickel werden geübt.
    • Top Vorbereitet kann man dann die Mont Blanc Besteigung genießen.

    Standort

    • Tagesbeschreibung

      • Hüttenaufstieg

        Morgens um 9 Uhr treffen wir uns in Staffal, auf der italienischen Seite der Monte Rosa. Von dort aus fahren wir mit der Seilbahn zum „Punta Indren“ und wandern gemütlich durch Schnee, Eis und Felsen zur Gnifetti Hütte (3.647m). Jetzt sind wir auf der idealen Höhe um uns perfekt für den Mont Blanc zu akklimatisieren. Nachmittags machen wir noch ein kleines Gletschertraining.

        Aufstieg350 m
        Abstieg50 m
        Strecke3 km
        Gehzeit01:30 h
        UnterkunftGnifetti Hütte, Berghütte
        ZimmertypMehrbettzimmer
        VerpflegungHalbpension
      • Gipfeltag

        Heute stehen zwei leichte 4.000er auf dem Programm, die Vincent Pyramide (4.215m) und das Balmenhorn (4.167m), das wir im Abstieg quasi „mitnehmen“. Da wir schon auf fast 3.700m starten, ist dies ein leichter Tag und perfekte Höhenanpassung.

        Aufstieg700 m
        Abstieg700 m
        Strecke5 km
        Gehzeit04:00 h
        UnterkunftGnifetti Hütte, Berghütte
        ZimmertypMehrbettzimmer
        VerpflegungHalbpension
      • Abstieg und Transfer nach Chamonix

        Nach einem späten Frühstück wandern wir zurück zum Punta Indren und mit der Seilbahn geht's zurück nach Staffal. Fahrt nach Chamonix. Hier kann dann in den tollen und preiswerten Sportgeschäften der berühmten Bergsteigermetropole ggf. noch die Ausrüstung ergänzt werden. Auch ist der Besuch des „Maison de la Montagne“ mit seinem Alpinmuseum und der Spaziergang durch die Fußgängerzone ein Erlebnis, das man nicht verpassen sollte.

        Aufstieg50 m
        Abstieg350 m
        Strecke3 km
        Gehzeit01:00 h
        Unterkunftz.B. Mountain Lodge "La Chaumiere" in Chamonix, Hotel
        ZimmertypDoppelzimmer
        VerpflegungHalbpension
      • Aufstieg zur Tète-Rousse-Hütte (3.167 m)

        Treffen in Chamonix. Tourenbesprechung und Ausrüstungscheck. Dann Bergfahrt mit der Seilbahn Bellevue und der Zahnradbahn zum Adlernest und weiter in ca. 3 h auf die Tète-Rousse-Hütte (3.167 m).

        Aufstieg900 m
        Abstieg0 m
        Strecke8 km
        Gehzeit03:00 h
        UnterkunftTète-Rousse-Hütte, Berghütte
        ZimmertypLager
        VerpflegungHalbpension
      • Gipfeltag

        Am Morgen geht es früh los. Noch im Dunklen durchqueren wir das „Grand Couloir“, eine nach Sonnenaufgang durch Steinschlag sehr gefährdete Rinne. Nach ca. 2 h erreichen wir die Goûter Hütte, wo wir erstmal frühstücken. Danach besteigen wir in aller Ruhe und ohne Eile den Gipfel des Mont Blanc. Für die verbleibenden 1.000 Hm eilt es nicht, denn im Abstieg werden wir auf der Goûter Hütte übernachten. Somit vermeiden wir es, durch das am Nachmittag sehr gefährliche „Grand Couloir“ zu steigen.

        Aufstieg1600 m
        Abstieg1000 m
        Strecke12 km
        Gehzeit07:00 h
        Unterkunft Goûter Hütte, Berghütte
        ZimmertypLager
        VerpflegungHalbpension
      • Abstieg ins Tal

        Gleich nach dem Frühstück steigen wir ab und durchqueren das besagte Couloir zu sicherer Zeit, da es dann noch im Schatten liegt. Gegen Mittag sind wir dann glücklich in Chamonix. Für eine Heimreise ist es dann noch früh genug.

        Aufstieg0 m
        Abstieg1500 m
        Strecke12 km
        Gehzeit04:00 h
    • Enthaltene Leistungen

      • 6 Tage staatl. gepr. Berg- & Skiführer
      • Organisation, Planung der Touren und Hüttenreservierungen
    • Zusatzkosten

      • An- und Abreise
      • Seilbahnen und Transfers
      • Unterkunft und Verpflegung im Tal und auf den Hütten
      • Zwischenverpflegung und Getränke
      • Bergführer-Spesen vor Ort
    • Anforderungen

      Kondition

      Gut, 800-1200 Hm, 7h

      Technik

      WS = Wenig Schwierig

      Vorraussetzung

      Erfahrung weniger Hochtouren, Klettern II-III, Steigeisentechnik, Spaltenbergung, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit
    • Treffpunkt & Tour Ende

      Treffpunkt: Ort

      Parkplatz

      Treffpunkt

      Staffal, Gressoney-La-Trinité, Aostatal, Italien

      Treffpunkt: Uhrzeit

      09:00

      Ende der Tour: Ort

      Talstation Les Houches

      Ende der Tour

      Chamonix-Mont-Blanc, Département Haute-Savoie, Frankreich

      Ende der Tour: Uhrzeit

      12:00
    • Ausrüstung

      Mitzubringende Ausrüstung

      • Hochtourenausrüstung gemäß unserer Packliste
      • https://bergfuehrer.com/index.php/packlisten.html?file=files/packlisten/Packliste%20Hochtouren%20Mehrtagestour.pdf

      Vom Veranstalter gestellte Ausrüstung

      • Alpinausrüstung, Klettergurt, Helm, Steigeisen und Pickel kann gegen Gebühr ausgeliehen werden

    Bewertungen (0)

      1.899,00 €
      inkl. MwSt
      pro Person