Mount Elbrus, 5642 m
bergfuehrer.com
bergfuehrer.com

Mount Elbrus​,​ 5642 m

Auf das Dach Europas und einem der "Seven Summits"
Ort
Kislowodsk, Region Stawropol, Russland
Dauer
8 Tage
Anspruch
Level 3
Gruppengröße
4 - 4 Personen

Beschreibung

Der Elbrus ist mit seinen 5.642 Metern der höchste Punkt des europäischen Kontinents und zählt zu den berühmten „Seven Summits“. Der Aufstieg von Süden ist unter Bergsteigern wegen der gut ausgebauten Infrastruktur sowie der komfortablen und schönen Unterkünfte die beliebteste Route. Wir besteigen den Westgipfel (5642m)​,​ der um 21m höher ist als der Ostgipfel.

Der Elbrus ist mit seinen 5.642 Metern der höchste Punkt des europäischen Kontinents und zählt zu den berühmten „Seven Summits“. Der Aufstieg von Süden ist unter Bergsteigern wegen der gut ausgebauten Infrastruktur sowie der komfortablen und schönen Unterkünfte die beliebteste Route. Wir besteigen den Westgipfel (5642m)​,​ der um 21m höher ist als der Ostgipfel. Die Tour dauert insgesamt 8 Tage​,​ wobei ein Reservetag für den Fall von Schlechtwetter eingeplant ist. Ab 4 Teilnehmern wird die Tour von Christian persönlich oder einem unserer Bergführer durchgeführt​,​ sodass eine deutschsprachige Betreuung sichergestellt ist. Außerdem werden wir von einem lokalen​,​ russisch-​/​deutschsprachigem Bergführer begleitet​,​ der den Elbrus und die Umgebung wie seine Westentasche kennt und uns vor Ort optimal betreut. Wir haben mindestens einen Bergführer für vier Personen. Das bedeutet maximale Chancen auf den Gipfelerfolg​,​ sollte ein einzelner Teilnehmer den Wunsch haben​,​ umzukehren. So können wir ideal auf die unterschiedliche Leistungsfähigkeit aller Teilnehmer Rücksicht nehmen. Für die Besteigung des Elbrus arbeiten wir mit der Agentur GoElbrus zusammen. Dieses Unternehmen kümmert sich zuverlässig um alles Organisatorische vor Ort​,​ sowie um die Einladung für unsere Visa.

    Highlights

    • Elbrus – der höchste Berg Europas und einer der „Seven Summits”
    • Anspruchsvolle Hochtour, 8 Tage
    • Perfekte Betreuung: pro 4 Teilnehmer ein Bergführer, dadurch steigen die Gipfelchancen ganz enorm

    Standort

    • Tagesbeschreibung

      • Flug nach Russland und Ankunft im Baksantal

        Ankunft in Mineralnye Vody. Treffen aller Teilnehmer und Transfer nach Terskol im Baksan-Tal (ca. 4 Std.). Übernachtung im Hotel in Doppel- oder 3-Bett-Zimmern mit DU/WC.

        UnterkunftHotel, Hotel
        ZimmertypMehrbettzimmer
        VerpflegungAbendessen
      • Akklimatisation und erster Blick auf den Elbrus

        Akklimatisationstour zu einem schönen Wasserfall und Observatorium, 3.100 m. Bei gutem Wetter bestaunen wir ein grandioses Panorama: auf einer Seite liegen sanft die zwei Elbrus-Kuppeln und auf der anderen erhebt sich der mächtige Dongus-Orun. Alternativ können wir bei gutem Wetter auch mit dem Skilift bereits auf 3.800m fahren und dort mit einer kleinen Wanderung die Höhenanpassung noch mehr verbessern. Übernachtung wie am Vortag.

        Aufstieg900 m
        Abstieg900 m
        Gehzeit07:00 h
        UnterkunftLandestypisches Hotel , Hotel
        ZimmertypMehrbettzimmer
        VerpflegungVollpension
      • Auffahrt zum Basislager, 3800 m und Akklimatisationstour

        Mit dem Skilift zur Berghütte auf ca. 3.800m. Nicht benötigte Sachen können im Hotel deponiert werden. Nach einer kurzen Tee-Pause Aufstieg zum Prijut 11 und höher (ca. 4.300m). Bei guter Kondition der Gruppe weiterer Aufstieg. Übernachtung in unserer modernen Hütte (in der Nähe der alten Botschki) in Mehrbettzimmern (ca. 3 Std. Aufstieg).

        Aufstieg500 m
        Abstieg500 m
        Gehzeit03:00 h
        UnterkunftBerghütte , Hütte
        ZimmertypMehrbettzimmer
        VerpflegungVollpension
      • Akklimatisationstour zu den Pastuchov Felsen, 4800 m

        Akklimatisationsaufstieg zum Pastuchov-Felsen bis auf ca. 4.800m. Bei guter Kondition der Gruppe weiterer Aufstieg (ca. 8 Std.) Übernachtung in unserer Hütte.

        Aufstieg1000 m
        Abstieg1000 m
        Gehzeit08:00 h
        UnterkunftBerghütte , Hütte
        ZimmertypMehrbettzimmer
        VerpflegungVollpension
      • Akklimatisation und Erholung

        Erholungstag und weitere Akklimatisierung. Heute sammeln wir die Kräfte für die bevorstehende anspruchsvolle Gipfeltour und checken noch mal die Ausrüstung. Auf Wunsch kann eine kurze Tour in der Umgebung (bis ca. 4.300m) unternommen werden. Bei sehr guter Kondition der Gruppe und gutem Wetter kann der Aufstieg auch heute erfolgen: Die Entscheidung wird entsprechend der Verhältnisse kurzfristig getroffen. Übernachtung auf unserer Hütte.

        Aufstieg500 m
        Abstieg500 m
        Gehzeit03:00 h
        UnterkunftBerghütte , Hütte
        ZimmertypMehrbettzimmer
        VerpflegungVollpension
      • Gipfeltag am Mount Elbrus

        Gipfeltag. Frühes Aufstehen (ca. 2 Uhr). Es kann sehr kalt und windig, aber auch angenehm mild und windstill sein. Wir verlassen die Unterkunft um ca. 3 Uhr, um den Sonnenaufgang etwa auf der Höhe der Pastuchov-Felsen zu erleben. Auf Wunsch der Gruppe können wir auch mit der Schneeraupe bis zu den Pastuchov-Felsen fahren, was den Aufstieg erheblich verkürzt (Fahrt für 10 Personen ca. 400€). Übernachtung wie am Vortag. Aufstieg ca. 10 Std., Abstieg ca. 4 Std.

        Aufstieg840 m
        Abstieg1740 m
        Gehzeit14:00 h
        UnterkunftBerghütte , Hütte
        ZimmertypMehrbettzimmer
        VerpflegungVollpension
      • Abstieg oder Reservetag für Gipfelaufstieg

        Reservetag. Falls der Aufstieg am 6. Tag erfolgreich war, Abstieg ins Baksan-Tal zum Hotel und Erholung mit Wanderung in der Umgebung. Ansonsten wird der Tag anstrengend: Auffahrt mit Ratrac zum Pastuchov-Felsen, Gipfelbesteigung und Abstieg zur Seilbahn und Talfahrt. Übernachtung im Hotel in Terskol.

        Abstieg700 m
        Gehzeit02:30 h
        UnterkunftLandestypisches Hotel, Hotel
        ZimmertypMehrbettzimmer
        VerpflegungVollpension
      • Verabschiedung, Transfer zum Flughafen und Rückflug

        Gruppentransfer nach Mineralnye Wody und individueller Rückflug. Fahrzeit ca. 3-4 Std. für 190km.

        VerpflegungFrühstück
    • Enthaltene Leistungen

      • Deutscher Bergführer von bergfuehrer.com als Ansprechpartner und Begleitung ab Terskol und assistierende Bergführer für den Gipfeltag (pro 4 Gäste 1 Bergführer)
      • pro 4 Teilnehmer ein Bergführer, dadurch steigen die Gipfelchancen ganz enorm
      • Gipfelzertifikat
    • Zusatzkosten

      • Anreise/Flug bis Mineralny Vody
      • Visum für Russland Kosten ab ca. € 80,- p.P. (muss von den Teilnehmern rechtzeitig bei der Russischen Vertretung im Heimatland beantragt werden)
      • 1.000 € Agenturleistung vor Ort für zusätzliche Bergführer, Logistik, Vollpension etc.
      • Nachzahlung für ein Einzelzimmer im Hotel
      • Schneemobilfahrt am Gipfeltag ca. € 100,- (der exakte Preis hängt von der Anzahl der Fahrgäste ab)
      • Seilbahnfahrten
      • Taxi vom/ zum Flughafen bei früherer oder späterer An-/Abreise (ca. 100€)
      • Das Visum kann auch gegen Gebühr von uns organisiert werden
    • Anforderungen

      Kondition

      Gut, 800-1200 Hm, 7h

      Technik

      WS = Wenig Schwierig

      Vorraussetzung

      Erfahrung weniger Hochtouren, Klettern II-III, Steigeisentechnik, Spaltenbergung, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit
    • Treffpunkt & Tour Ende

      Treffpunkt: Ort

      Flughafen Mineralny Vody

      Treffpunkt

      VODA, Krasnodar, Region Krasnodar 350058, Russland

      Treffpunkt: Uhrzeit

      12:00

      Ende der Tour: Ort

      Flughafen Mineralny Vody

      Ende der Tour

      VODA, Krasnodar, Region Krasnodar 350058, Russland

      Ende der Tour: Uhrzeit

      12:00
    • Ausrüstung

      Mitzubringende Ausrüstung

      • Druck dir dazu einfach unsere praktischen Packlisten aus.
      • https://bergfuehrer.com/index.php/packlisten.html

      Vom Veranstalter gestellte Ausrüstung

      • Leihausrüstung kann in begrenztem Maße und nach rechtzeitiger vorheriger Absprache zur Verfügung gestelt werden.

    Bewertungen (0)

      690,00 €
      inkl. MwSt
      pro Person