Vorbereitungstour für eine Alpenüberquerung
Wilde Alpentouren
Wilde Alpentouren

Vorbereitungstour für eine Alpenüberquerung

Top vorbereitet = mehr Sicherheit auf Deiner Alpenüberquerung
Ort
65391, Lorch, Hessen, Deutschland
Dauer
3 Tage
Anspruch
Level 2
Gruppengröße
6 - 10 Personen

Beschreibung

Du bist unsicher​,​ ob Du an einer geführten Alpenüberquerung teilnehmen kannst. Wir möchten das Du Dein Ziel erreichst und nicht unterwegs abbrechen musst. Es wäre schade um das Geld. Auf unserer Tour im Weltnaturerbe Mittelrheintal findest Du ideale Bedingungen​,​ um Deine Trittsicherheit und auch Deine Kondition testen zu können. Am Ende der 2​,​5 Tage erhältst Du wichtige Tipps um Dich für Deine erste Wanderwoche vorzubereiten.

Unsere Vorbereitungstouren sind für all jene gedacht​,​ die sich nicht sicher sind​,​ ob eine einwöchige Hüttentour oder Alpenüberquerung das richtige für sie ist. Bewusst finden diese an völlig unterschiedlichen Standorten in Deutschland statt​,​ damit sich die Anreise in Grenzen hält. Bei diesen Touren wirst Du von erfahrenen Wanderführern begleitet​,​ die Dir zum Schluss ein ehrliches Feedback bezüglich Deiner Trittsicherheit und Kondition geben. Das Gute dabei ist: alle drei liegen in einer wunderschönen Gegend und es gibt was leckeres zum Essen. Es kommt trotz des Trainingscharakters also das Feeling eines Kurzurlaubes auf.

    Highlights

    • Weltnaturerbe Mittelrheintal
    • Training für die ganz große Tour
    • Burgruinen en masse

    Standort

    • Tagesbeschreibung

      • Anreise und Kennenlernen

        Am Abend werden wir vom Wanderführer in eine typische Straußwirtschaft begleitet, lernen uns gegenseitig kennen und genießen zusammen mit einem Glas Rheingauer Wein typische Gerichte wie Spundekäs, geräucherte Wisperforelle oder einen Strammen Max. Dabei besprechen wir, was Euch in den nächsten 2 Tagen und auf einer Alpenüberquerung alles erwartet.

        UnterkunftGasthof
        ZimmertypDoppelzimmer
        VerpflegungHalbpension
      • Kaub - Loreley - St. Goarshausen

        Nach einem kurzem Spaziergang fahren wir mit dem Zug nach Kaub. Nun geht es durch die terrassierten Weinberge hinauf auf den aussichtsreichen Rheinsteig. Herrliche Aussichtsfelsen und schmale Pfade begleiten uns auf dem Weg in Richtung Loreley. Wenn genügend Zeit vorhanden ist, können wir diesem sagenumwobenen Stück Felsen einen Besuch abstatten. Gigantisch ist der Blick hinunter zum Rhein, schließlich befinden wir uns an der schmalsten Stelle im Mittelrheintal. Am Ende wandern wir je nach Lust und Laune über den Patersberg und gelangen im Anschluss hinunter nach St. Goarshausen. Mit dem Zug geht es zurück bis Lorch und am Abend ins historische Restaurant Hilchenhaus.

        Aufstieg600 m
        Abstieg600 m
        Strecke18 km
        Gehzeit7:00 h
        UnterkunftGasthof
        ZimmertypDoppelzimmer
        VerpflegungHalbpension
      • St. Goarshausen - Burg Maus - Kestert

        Die heutige Tour beginnt mit einer kurzen Fahrt nach St. Goarshausen bzw. Kestert. Von St. Goarshausen aus können wir auf dem Rabenacksteig im alpinen Gelände unsere Trittsicherheit und Schwindelfreiheit testen. Wieder haben wir schöne Ausblicke ins Rheintal und die nahe Umgebung. Die Burg Katz haben wir bereits beim Start am Morgen hinter uns gelassen, aber tatsächlich liegt die Burg Maus noch vor uns. Und zwischendurch erfahren wir etwas über die Jahrhunderte alte Bergbaugeschichte. In Kestert angekommen treten wir nach dem Feedback durch den Wanderführer unsere Heimreise an und können uns aufgrund der Erfahrung der beiden Tage guten Gewissens auf eine Wanderwoche in den Alpen freuen.

        Aufstieg550 m
        Abstieg550 m
        Strecke13 km
        Gehzeit5:30 h
    • Enthaltene Leistungen

      • Gepr. BergwanderführerIn
      • Halbpension während der Tour
    • Zusatzkosten

      • Kosten für die Anreise, Trinkgelder, Getränke und Essen unterwegs
    • Anforderungen

      Kondition

      Mäßig, 400-800 Hm, 5 h

      Technik

      Einfach & Mittelschwer, Blau & Rot

      Vorraussetzung

      Einfache & schmale Wege, exponierte Stellen, Trittsicherheit & Schwindelfreiheit
    • Treffpunkt & Tour Ende

      Treffpunkt: Ort

      Bahnhof

      Treffpunkt

      65391, Lorch, Hessen, Deutschland

      Treffpunkt: Uhrzeit

      18:00

      Ende der Tour: Ort

      Bahnhof

      Ende der Tour

      Kestert Station, Kestert, Rheinland-Pfalz 56348, Deutschland

      Ende der Tour: Uhrzeit

      16:00
    • Ausrüstung

      Mitzubringende Ausrüstung

      • Siehe Ausrüstungsliste

      Vom Veranstalter gestellte Ausrüstung

      • keine

    Bewertungen (0)

      345,00 €
      inkl. MwSt
      pro Person