Winterwandern in den Dolomiten - mittel
Alpinschule Innsbruck
Alpinschule Innsbruck

Winterwandern in den Dolomiten - mittel

Ort
Sexten, Südtirol, Italien
Dauer
7 Tage
Anspruch
Level 3
Gruppengröße
2 - 15 Personen

Beschreibung

Der Winter in den Dolomiten hat viele Gesichter: Hier der Skizirkus auf platt gewalzten Pisten​,​ dort ein stilles Tal​,​ das der Winter in einen märchenhaften Schlaf versetzt und mit weißer Pracht zugedeckt hat. Die kühle Luft ist von einem Glitzern erfüllt​,​ die Stille wird nur vom Knirschen der Schneekristalle unterbrochen. Tage​,​ an denen der offene Kamin bei der Hütteneinkehr und die Sauna am Nachmittag im Hotel locken und Tage​,​ an denen auf geschützten Terrassen Sonne getankt wird und ein sanfter Wind das Nahen des Frühlings verkündet.

  • Vom 4* Standorthotel
  • Mit 5 ausgewählten Schneeschuhwanderungen im Schwierigkeitsgrad 3
  • Für das Wandern mit Schneeschuhen sind keine Vorkenntnisse erforderlich
  • Wanderungen entsprechend der Schneesituation mit oder ohne Schneeschuhen

    Highlights

    • Lass dich von den Drei Zinnen in den Bann ziehen
    • Entdecke die Plätzwiese in den Pragser Dolomiten
    • Genieße gemütliche Berghütten

    Standort

    • Tagesbeschreibung

      • Willkommen am Kreuzbergpass

        Um 19:00 Uhr Begrüßung im Hotel, Information über den Ablauf der Winterwanderwoche, gemeinsames Abendessen.

        UnterkunftHotel Kreuzbergpass, Hotel
      • Zu urigen Almen

        Eine erste Wanderung durch Wälder zum Seikofel (1.908 m) zeigt uns die winterliche Schönheit der Umgebung unweit des Kreuzbergpasses. Abstieg zur Nemes Alpe (1.880 m). Einkehr beim Ziehharmonika spielenden Wirt. Toller Blick auf die Sextener Dolomiten. Zurück im Hotel können wir es uns in Sauna und Hallenbad gut gehen lassen.

        Aufstieg450 m
        Abstieg450 m
        Strecke9 km
        Gehzeit05:00 h
        UnterkunftHotel Kreuzbergpass, Hotel
      • Im Pragser Naturpark

        Transfer zum bekannten Hochplateau Plätzwiese im Pragser Naturpark. Wanderung zur Dürrensteinhütte. Von hier lässt sich der Strudelkopf (2.307 m) gut mit Schneeschuhen besteigen. Atemberaubender Blick zu den Nordwänden der Drei Zinnen, zum Cristallo, zur den Cadini Spitzen und Hohe Geisel. Einkehr an der Plätzwiesenhütte und Abstieg nach Brückele.

        Aufstieg350 m
        Abstieg650 m
        Strecke10 km
        Gehzeit04:00 h
        UnterkunftHotel Kreuzbergpass, Hotel
      • Valgrande – Kreuzbergpass

        Vom Kreuzbergpaß vorbei am Bärensee zum Passo della Biscia und weiter zum Gipfel der Cima di Colesei (1.972 m). Abstieg zur Lunellihütte und durch das Valgrande zu den Thermen. Abholung durch Shuttle und zurück zum Hotel.

        Aufstieg350 m
        Abstieg650 m
        Strecke6 km
        Gehzeit04:00 h
        UnterkunftHotel Kreuzbergpass, Hotel
      • Zur Dreischusterhütte

        Durch das Innerfeldtal am Fuße der imposanten Dreischusterspitze. mit 3145m der höchste Berg von Sexten, erreichen wir die gleichnamige Hütte. Dort halten wir Einkehr und wandern gemütlich wieder zurück zum Ausgangspunkt. Je nach Lust und Laune und bei entsprechenden Schneeverhältnissen stehen Rodeln gegen Gebühr für die Fahrt ins Tal bereit.

        Aufstieg370 m
        Abstieg370 m
        Strecke8 km
        Gehzeit04:00 h
        UnterkunftHotel Kreuzbergpass, Hotel
      • In den Karnischen Alpen

        Vom Kreuzbergpaß führt die heutige Tour zur Alpe Nemes, die wir bereits kennen. Wir wandern weiter in Richtung Knieberg und an einer Weggabelung gehen wir Richtung Coltrondohütte. Dort halten wir Einkehr und begeben uns danach durch verschneite Wälder auf den Abstieg zum Kreuzbergpaß.

        Aufstieg300 m
        Abstieg300 m
        Strecke8 km
        Gehzeit05:00 h
        UnterkunftHotel Kreuzbergpass, Hotel
      • Abschied nehmen von den Dolomiten

        Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von den Bergen.

    • Enthaltene Leistungen

      • 6 Nächte im Hotel Kreuzbergpass****, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
      • 6x Frühstück, 6x Abendessen
      • Weinverkostung im hauseigenen Weinkeller
      • Tischgetränke beim Abendessen (Hauswein, Bier, Softgetränke)
      • Transfers lt. Reiseverlauf
      • Leihausrüstung (Schneeschuhe, Teleskopstöcke)
      • Benützung des Wellnessbereichs
      • Gutschein für Reiseliteratur
      • € 30,- Jack Wolfskin Gutschein (Buchung bis 31.03.2023)
      • Führung und Betreuung durch autorisierten ASI Bergwanderführer
      • ASI Tourenbuch
      • CO2-Kompensation aller Reise-Emissionen
    • Zusatzkosten

    • Anforderungen

      Kondition

      Mäßig, 400-800 Hm, 5 h

      Technik

      Leicht - wenig schwierig, bis 30°

      Voraussetzung

      Für diese Reisen ist ein mittleres Maß an Fitness notwendig. Die Touren dieses Schwierigkeitsgrades sind für gesunde Menschen mit normaler Kondition leicht zu bewältigen.
    • Treffpunkt & Tour Ende

    • Ausrüstung

      Mitzubringende Ausrüstung

      • Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen (mit Befestigungsmöglichkeit für Schneeschuhe und Stöcke)
      • Knöchelhohe, schneetaugliche Bergwanderschuhe
      • zweckmäßige Wintersportbekleidung (T-Shirts, Ski- oder Tourenhose, etc.)
      • Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind- und wasserdicht (z. B. Goretex)
      • warme Zusatzbekleidung (Mütze, Fleece- oder Softshelljacke)
      • 2x Handschuhe (dünne Fingerhandschuhe und warme Fäustlinge)
      • lange Unterwäsche
      • Sonnenschutz (Sonnenbrille, Sonnen-/Kälteschutzcreme)
      • Thermosflasche mit 1 Liter Volumen
      • Schneeschuhe und Teleskopwanderstöcke*
      • * können vor Ort ausgeliehen werden!

      Vom Veranstalter gestellte Ausrüstung

      Noch keine Bewertung vorhanden

        1.175,00 €
        inkl. MwSt
        pro Person